vielfältige Information

Angebote für Töchter und deren Eltern und Erziehungs-berechtigte

Begleiten Sie Ihre Tochter zu uns ins sprungbrett!

Zahlreiche Studien belegen, dass Eltern den größten Einfluss auf die Berufswahl (und damit auf das gesamte Lebenskonzept) ihrer Kinder haben. Es ist uns daher ein wichtiges Anliegen, auch Eltern in dieser spannenden, aber auch oft schwierigen Zeit professionell zu unterstützen.

Veranstaltungen
Im sprungbrett gibt es immer wieder Veranstaltungen, an denen Sie gemeinsam mit ihrer Tochter teilnehmen können. Wir bieten Veranstaltungen zu folgenden Themen im Laufe des Schuljahres an:

Berufsbildende Schulen
allgemeiner Überblick über berufsbildende Schulen, welche Schule passt zu welchem Mädchen. Welche Fähigkeiten brauche ich für welche Schule, berufliche Optionen nach dieser Ausbildung.

An der Schwelle zum Beruf
Wie kommt meine Tochter zu einer Lehre, gibt es Lehrberufe mit Zukunft, wie kann ich meine Tochter im Hinblick auf ihre Berufswahl unterstützen, welche Rolle spielt das AMS Jugendliche?

Mutter-Tochter-Gruppe
Wie kommen wir gemeinsam und wie kommt jede von uns gut durch die Zeit der Pubertät? Themen sind Umgang mit Konflikten, Ablösung voneinander, die Bilder, die Mütter und Töchter voneinander und von sich selber haben, Auseinandersetzung mit ihrem Frau/Mädchensein. Mit Spaß, Lust und Neugierde an diese besondere Beziehung herangehen (vier Abende).

Wenn Sie mit Ihrer Tochter zu uns kommen wollen …
Sie haben die Möglichkeit, mit Ihrer Tochter ins sprungbrett zu einem Beratungsgespräch zu kommen.
Eine Beratungseinheit dauert ca. 1 Stunde und ist kostenlos!
Die Beraterin spricht zuerst mit ihrer Tochter. Sie haben die Möglichkeit die letzte Viertelstunde bei der Beratung dabei zu sein, um auf diesem Weg auch Ihre Fragen bezüglich Berufswahl und -chancen Ihrer Tochter zu stellen, falls das Mädchen damit einverstanden ist.

Was sprungbrett für Sie und ihre Tochter tun kann:

  • Informationen zu Berufen geben
  • Neue Perspektiven im Berufswahlprozess eröffnen
  • Berufsbilder kennen lernen
  • Fähigkeiten der Mädchen fördern und erkennen
  • Reflexionsvermögen der Mädchen fördern
  • Auf Aufnahmetests und -gespräche vorbereiten
  • Bewerbungsunterlagen erstellen (inklusive Foto)
  • Schnupperplätze in Betrieben finden
  • Mädchen, die einen nichttraditionellen Lehrberuf erlernen, zu begleiten
  • Sie und Ihre Tochter beim Überbrücken von unterschiedlichen (Berufs-) Wünschen zu unterstützen
  • Informationen zu anderen Beratungsstellen geben

Was sprungbrett für Sie und Ihre Tochter nicht tun kann

  • Abgeschlossene Berufsorientierung in 1 Stunde
  • Eine Lehrstelle herzaubern (aber das würden wir gerne)
  • Therapie
  • Erziehungsberatung
  • Schwere Konflikte zwischen Eltern und Tochter klären
  • Therapie von Sucht- Drogen- oder Essstörungen

weitere Infos -> INFOSHEET Eltern – hier in Kürze!