Die GewinnerInnen des amaZone Awards 2016

Wir freuen uns, die GewinnerInnen des diesjährigen amaZone-Awards bekannt zu geben!

Hier finden Sie die Dokumentation der amaZone 2016: amaZone 2016 Dokumentation.
48 Betriebe mit Sitz in Wien und Wien/Umgebung haben sich heuer um die begehrte amaZone beworben. Die vom Verein sprungbrett für Mädchen verliehene Auszeichnung ehrt Unternehmen, die sich durch ihr besonderes Engagement in der Lehrausbildung von Frauen in handwerklich/technischen Berufen und solchen mit unterrepräsentiertem Frauenanteil, qualifizieren. Jedes dieser Unternehmen ist für uns ein Gewinnerbetrieb, zumal sie durch ihren Einsatz Ausbildungswege fernab traditioneller Pfade für Mädchen und Frauen ermöglichen!
Von einer Fachjury wurden in 4 Kategorien jene Unternehmen ausgewählt, die sich durch ihr besonderes Commitment und Innovationsgeist auszeichnen. Die teilnehmenden Betriebe wurden heute im feierlichen Festakt im Haus der Industrie ausgezeichnet. Mag. Johannes Höhrhan (Industriellenvereinigung Wien), Dr.in Susanne Gugrel & Dr.in Margarete Bican begrüßten die Gäste, Geschäftsführerinnen des Vereins sprungbrett, Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Frauen- und Bildungsausschusses Mag.a Berger-Krotsch, AMS Wien Geschäftsführerin Petra Draxl und AK-Präsident Rudi Kaske diskutierten im von Sonja Watzka (Ö1) moderierten Podiumsgespräch die Situation von Mädchen und Frauen in Lehrstellen in Handwerk und Technik und konnten eine positive Dynamik feststellen, sofern das nötige Engagement seitens der Wirtschaft und entsprechende Unterstützung durch Institutionen vorhanden sind!
Schließlich wurden die Urkunden und Statuen von Mag.a Nicole Berger-Krotsch, die dankenswerter Weise für die kurzfristig verhinderte Bundesministerin Oberhauser und Stadträtin Frauenberger eingesprungen war, an die Betriebe überreicht.

Die Siegerbetriebe:
Wir gratulieren sehr herzlich folgenden Betrieben, die sich durch ihr besonderes Engagement auszeichnen:

Kategorie Kleinstunternehmen: Atelier West Raumausstattungsgesellschaft m.b.H.
Kategorie Kleinunternehmen: 3-S-IT-Dienstleistungen GmbH
Kategorie Mittel- und Großunternehmen: Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG
Kategorie Öffentliche- und Öffentlichkeitsnahe Unternehmen: Technische Universität Wien

 

Kategorie Kleinstunternehmen:

Atelier West

Atelier West Raumausstattungsgesellschaft m.b.H.
Das Traditionsunternehmen Atelier West Raumausstattungsgesellschaft m.b.H. bildet aktuell einen weiblichen Lehrling im FIT-Lehrberuf TapeziererIn und DekorateurIn aus. Inhaberin Brigitte Schauer überzeugte die Jury durch ihr jahrelanges, kontinuierliches Engagement in der Frauenförderung (der Betrieb hatte bereits 1998 die amaZone gewonnen!), ihren vorbildlichen Umgang mit mutterschaftsbedingten Karenzen, das praktizierte Empowerment der weiblichen Mitarbeiterinnen, die vom Unternehmen getätigte Sensibilisierungsarbeit und die damit verbundene Vorbildfunktion innerhalb der Branche. Wir gratulieren herzlich!

Kategorie Kleinunternehmen:

3-S-IT

3-S-IT-Dienstleistungen GmbH
Die 3-S-IT-Dienstleistungen GmbH bietet IT-Komplettlösungen „in neuer Dimension“ an – und genauso progressiv zeigt sich das Unternehmen auch in der Frauenförderung! Die Firma bildet aktuell einen weiblichen Lehrling zur IT Technikerin in einer – so bewertete die Jury – qualitativ hochwertigen und sehr engagierten Lehrausbildung aus. Diversität und Frauenförderung, Sensibilität gegenüber geschlechtsspezifischen Vorurteilen und aktives Vorgehen dagegen, die Bestärkung des weiblichen Lehrlings durch Repräsentationsaufgaben zählten ebenso zu den überzeugenden Argumenten
wie die Kontinuität der Zusammenarbeit mit sprungbrett und dem amaZone-Award. Wir gratulieren herzlich!

Kategorie Mittel- & Großunternehmen:

Boehringer Ingelheim

Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG
Die Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG zählt weltweit zu den 20 führenden Pharmaunternehmen und bildet aktuell 7 weibliche Lehrlinge im Bereich Labortechnik
– Chemie aus. Die Schwerpunkte des Unternehmens sind die Forschung, Entwicklung, Produktion sowie das Marketing neuer Medikamente mit hohem therapeutischem
Nutzen für die Humanmedizin sowie die Tiergesundheit. Für Boehringer Ingelheim ist die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur. Dies manifestiert sich im amaZone Kontext am Standort Wien durch einen überdurchschnittlich engagierten Lehrlingscoach sowie durch aktives Streben nach Diversität und Chancengleichheit. Ein von den weiblichen Auszubildenden bestätigtes ausgezeichnetes Betriebsklima, die gute Vereinbarkeit von Familie & Beruf und die sehr guten Verdienst- und Karrieremöglichkeiten zeichnen dieses Unternehmen zusätzlich aus. Wir gratulieren herzlich!

 

Kategorie Öffentliche & Öffentlichkeitsnahe Unternehmen:

img_0262

Technische Universität Wien
Die Technische Universität Wien bildet aktuell 6 weibliche Lehrlinge in FIT-Lehrberufen aus: eine angehende Modellbauerin, drei Physiklaborantinnen-Lehrlinge, ein weibl. Labortechnik – Chemie Lehrling sowie eine zukünftige Elektronikerin bereichern das Team der technischen Universität. Die amaZone Jury konnte v.a. durch den sehr hohen Stellenwert, den die Lehrausbildung an der Hochschule einnimmt, die hervorragenden Weiterbildungsmöglichkeiten und die exklusive Ausschreibung von Lehrstellen für Frauen in Bereichen mit geringem Frauenanteil überzeugen. Weiters punktet die TU Wien mit geschlechtersensibler Öffentlichkeitsarbeit und  überdurchschnittlichem sozialen Engagement. Wir gratulieren herzlich!

 

Neben den Gewinnerbetrieben haben sich heuer folgende Unternehmen beworben:

Kleinstunternehmen (bis 9 MA): 3LOG premium logistics GmbH, Liberda Antriebstechnik GmbH, Möbelmanufaktur J. Pehack e.U., Spenglerei Hubner-Barth e.U., Walter Karall Optik, Zahnlabor Ibrahim A. Sallahi Meisterbetrieb,

Kleinunternehmen ( 10 bis 49 MA): Berndorf Sondermaschinenbau Ges.m.b.H., Dentalstudio Müller GmbH, DORIS MINICHs Gärten, Österreichische WIPLA-Laboratorien A. Wilk GmbH, Raumausstatter Syrovatka Meisterbetrieb

Mittel-und Großunternehmen (ab 50 MA): A1 Telekom Austria AG, Austrian Airlines – Österreichische Luftverkehrs AG, Austrian Power Grid AG, Baustoffhandel A. Sochor & Co GmbH, Baxter AG (now part of Shire), Bombardier Transportation Austria GmbH, DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH, Hilti Austria Ges.m.b.H., Hilton International Wien GmbH, Kapsch Partner Solutions GmbH, Kurt Mann Bäckerei und Konditorei GmbH & Co KG, MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich AG, Mayr-Melnhof Packaging Austria GmbH, OMV Austria Exploration & Production GmbH, Rembrandtin Lack GmbH Nfg. KG, Rheinmetall MAN Military Vehicles Österreich GesmbH, Siemens AG Österreich, Vienna Mariott Hotel

Öffentliche und öffentlichkeitsnahe Unternehmen: AKH der Stadt Wien – Medizinischer Universitätscampus Abteilung Küche und Betriebsrestaurant Technische Direktion, BM f. Landesverteidigung und Sport – Fliegerwerft 1, BM f. Landesverteidigung und Sport – Heeresdruckzentrum, Institut für Tierernährung und funktionelle Pflanzenstoffe / Veterinärmedizinische Universität Wien, Lehrlingsmanagement der Stadt Wien – MA 49 Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien, OMV Exploration & Production GmbH, Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH, Universität für Bodenkultur Wien, VERBUND, Vereinigte Bühnen Wien GmbH, Wiener Linien GmbH & Co KG, Wiener Netze GmbH, Wiener Zeitung GmbH.