Verschiebung des amaZone-Awards wegen COVID-19

Die aktuelle Situation und die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus stellen eine neue Herausforderung für uns alle dar. Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten des amaZone-Awards ist unsere oberste Priorität.

Aus gegebenen Anlass haben wir uns entschieden, die Feierlichkeiten zum 25jährigen Jubiläum des amaZone-Awards auf Mittwoch, 19. Mai 2021, 18 Uhr zu verlegen.

Die Corona-Pandemie führt uns die Ungleichheit der Arbeitswelt noch deutlicher vor Augen und zeigt, dass eine Gleichstellung am Arbeitsmarkt und eine Schaffung von Chancen wichtiger ist denn je. Der amaZone-Award holt seit 25 Jahren Betriebe vor den Vorhang, die eine Gleichstellung und gerechte Verteilung am Arbeitsmarkt leben. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Festakt!