Alles neu: die amaZone in motion

Eine Preisverleihung setzt sich in Bewegung

Der amaZone-Award feiert sein 25jähriges Jubiläum! Geplant war ein prunkvoller Festakt, vor großem Publikum, zur Ehrung der bisher größten Zahl an teilnehmenden Betrieben! 54 Unternehmen, die sich für eine gute, qualitätsvolle Ausbildung von Mädchen* und Frauen* in Handwerk und Technik einsetzen, sollten auf die Bühne geholt und gemeinsam mit ihren über 100 weiblichen* Lehrlingen gefeiert werden.

Dann kam die Coronapandemie dazwischen. Die Verleihung des amaZone-Awards am 19. Mai kann, so wie wir sie vorhatten, nicht stattfinden.

Alles neu!

Wir haben den Award umgekrempelt und neu erfunden: Die amaZone „in motion“ bringt den Preis zu den Unternehmen vor Ort! Statt einer Preisverleihung machen wir vier, an den Standorten unserer Siegerbetriebe! Unser Team wird, mit der amaZone-Statue im Gepäck, an zwei Tagen Anfang Mai unsere Gewinner*innen besuchen und mit einem kleinen feinen Programm überraschen!

Die amaZone-Plakette “We are part of it”

Was passiert am 19. Mai?

Am 19. Mai um 12 Uhr präsentieren wir Ihnen schließlich virtuell:

1. Die vier Siegerbetriebe!

2. Den Jubiläumsfilm „25 Jahre amaZone-Award“, der Einblick gibt in ein Vierteljahrhundert Engagement für Frauen* in FIT-Berufen.

3. Die amaZone-Plakette! Als neu entwickeltes Marketing-Tool dürfen sich alle teilnehmenden Betriebe auf die amaZone-Plakette „We Are Part Of It“ freuen. Denn: jeder amaZone-Betrieb ist ein Gewinnerbetrieb! Die Galerie aller amaZone-Betriebe wird am 19. Mai ebenfalls digital der Öffentlichkeit präsentiert.

Schauen Sie am 19. Mai vorbei auf www.sprungbrett.or.at, www.facebook.com/sprungbrettWien oder www.instagram.com/sprungbrett!

Save the Date 2022!

Der 26. amaZone-Award wird am 11. Mai 2022 im Catamaran des ÖGB verliehen. Wir hoffen, die Corona-Situation hat sich bis dahin stabilisiert und freuen uns darauf, mit Ihnen wieder gemeinsam feiern zu dürfen!